Die verschobene Weihnachtsfeier

Die verschobene Weihnachtsfeier

“Aufgeschoben ist nicht Aufgehoben!”, sagt der Volksmund.

Und so trifft es auch teilweise auf Weihnachtsfeiern zu, die aus organisatorischen Gründen nicht in der üblichen Jahreszeit durchgeführt werden können. So gibt es Firmen, die – ähnlich wie Catering-Betriebe – im November und Dezember konjunkturell ausgelastet sind. In diesen Fällen würde die Organisation und Durchführung einer Weihnachtsfeier nur zusätzlichen Stress verursachen und keiner könnte diese eigentlich entspannte und besinnliche Feier genießen. Um ihren Mitarbeitern dennoch eine Weihnachtsfeier bieten zu können, erhalten wir in letzter Zeit immer mehr Anfragen für solche Feste im Januar oder Februar. Natürlich kann man auch nach der Weihnachtszeit noch traditionelle Weihnachtsküche anbieten. Vom klassischen Gänsebraten über eine moderne Burgerstation hin zu Nudeln frisch aus dem Parmesanlaib, sind hier viele Möglichkeiten denkbar. Wofür auch immer Sie sich entscheiden werden, es ist und bleibt eine Wertschätzung und Anerkennung Ihrer Mitarbeiter für ihre Leistungen im vergangenen Jahr. Außerdem tragen solche Betriebsfeiern in der Regel zur Motivation bei, sodass Ihre Mitarbeiter auch im neuen Jahr wieder alles geben werden.

Eine Entscheidungshilfe finden Sie eventuell in unserer umfangreichen Katalogauswahl. Lassen Sie sich gerne inspirieren und fragen Sie noch heute Ihre verschobene Weihnachtsfeier an.

Unsere Ideen für unvergessliche Weihnachtsfeiern

Auch eine verschobene Weihnachtsfeier kann kreativ und außergewöhnlich gestaltet werden. Damit sich der Ablauf von einer herkömmlichen Weihnachtsfeier unterscheidet, haben wir ein paar Ideen zusammengestellt, die Ihre Feier zu einem unvergesslichen Abend werden lässt.

  1. Einen eigenen Weihnachtsmarkt veranstalten

    Statt auf einen öffentlichen Weihnachtsmarkt zu gehen, von denen es im Januar oder Februar so gut wie keine mehr geben wird, können Sie und Ihre Mitarbeiter selber einen Markt veranstalten. Dieser kann drinnen in den Büroräumlichkeiten oder sogar draußen auf dem Firmengelände stattfinden. Es gibt für diese Art der Weihnachtsfeier auch einige mobile Weihnachtsmärkte, bei denen Weihnachtsbuden aufgebaut werden und es Glühwein und frisch gebackene Kekse gibt. Für die weihnachtlichen Leckerbissen und die gesamte Planung können wir gerne sorgen.

  2. Eine Mottoparty planen

    Mottopartys sind beliebter denn je. Wichtig ist, dass Ihre Mitarbeiter nicht zu viel Aufwand durch Verkleiden betreiben müssen, um das Motto zu erfüllen. In der Regel wird unter den Mitarbeiter schon Wochen vor der Feier eine erwartungsvolle Stimmung entstehen. Je nach Motto werden wir dann gerne ein individuelles passendes Buffet kreieren, um Ihre Mottoparty auch kulinarisch kreativ abzurunden.

  3. Das Büro in ein Restaurant verwandeln

    Statt in ein Restaurant zu gehen, könnten Sie Ihre Büroräumlichkeiten in eine gemütliche Restaurant-Atmosphäre umwandeln. Wir sorgen für Tische, Stühle, Deko, Servicekräfte und natürlich vor allem für ein leckeres und hochwertiges Buffet.

  4. Einen Spieleabend veranstalten

    Damit die Weihnachtsfeier auch zum Teambuilding innerhalb der Belegschaft beiträgt, sind sogenannte Spieleabende sehr beliebt. Die Möglichkeiten der Spieleauswahl sind gigantisch, sodass für jedes Unternehmen etwas dabei sein sollte. So könnten Sie beispielsweise ein Quiz veranstalten, bei dem die einzelnen Tische als Teams gegeneinander antreten und Fragen über Ihr Unternehmen beantworten. Oder Sie spielen “Weihnachtsliederraten”. Oder eine weihnachtliche Form von “Stadt, Land, Fluss”. Oder oder oder.

  5. Ein Exit-Spiel integrieren

    Sogenannte Exit-Spiele erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und tragen auch zum Teambuilding bei. Bei dieser Art von Spiel werden Sie und Ihre Mitarbeiter für eine bestimmte Zeit – meistens für eine Stunde – in einen Raum “gesperrt”. Und aus diesem können Sie nur wieder “entkommen”, wenn Sie gemeinsam einige Rätsel lösen. Nach dem Spiel verpflegen wir Sie dann gerne mit ausgewählten Spezialitäten.

Eine Weihnachtsfeier dient dazu, Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zu danken und ihnen zu zeigen, dass Sie ihre Arbeit wertschätzen. Ganz egal, für welche Art von Weihnachtsfeier Sie sich auch entscheiden werden, für Ihre Mitarbeiter ist diese Geste ein wichtiges Signal der Anerkennung. Wir hoffen, das auch eine Idee für Sie dabei ist und wünschen Ihnen eine unvergessliche (verschobene) Weihnachtsfeier, bei der wir gerne ihr Catering-Partner sind.