Saucen

Saucen

Flüssige Geschmackserlebnisse – so entstehen unsere Saucen

Ein Dry-Aged-Steak mit zartem Kern und rauchiger Kruste, gegrillte Scampi frisch vom Rost, im Ganzen gegartes Schweinefilet im Kräutermantel – was fehlt? Die Sauce. Fruchtige, scharfe, milde, exotische und viele weitere Kreationen aus unserer Küche runden das Geschmackserlebnis beim Catering erlesener Gerichte perfekt ab. Dabei gilt: Alle Saucen sind hausgemacht! Selbst die Grundsaucen wie die helle Velouté als Begleiter zu Kalbs- Geflügel und Fischgerichten, werden in unserer Catering Küche in Hannover ebenso selbstgezogen wie die dunkle Demiglace (braune Grundsauce).  Die Milchgrundsauce Béchamel wollen wir hier natürlich auch nicht vergessen.

Saucen vor Ort im Catering Bereich

Neben den zeitlich aufwendigen Saucen die wir gerne in AllerBest(er) Qualität zu Ihrer Veranstaltung mitbringen, gibt es Saucen die im Catering Bereich aus Qualitätsgründen frisch und warm auf Ihrem Event aufgeschlagen werden müssen. Hierbei denken wir insbesondere an die Klassiker wie Sauce Hollandaise und Sauce Bérnaise. Dabei werden die Grundbestandteile wie z.B.: Eigelb und zerlassene Butter direkt vor Ihren Augen über dem Wasserbad frisch aufgeschlagen, abgeschmeckt und verfeinert.

Sauce und Menü – eine individuelle Geschmackssymphonie

Handgemachte Saucenkreationen unterscheiden sich erheblich von fertigen Produkten. Das liegt sicher auch an den Tomaten, Kräutern, Chilis, Zwiebeln und übrigen frischen Zutaten, die für den guten Geschmack unverzichtbar sind. Wichtig ist aber auch die Feststellung, dass nur selbst hergestellte Saucen perfekt zum Gericht passen. Ein gutes Beispiel ist das Catering mit Grill und Smoker im Sommer. Ein amerikanisches BBQ ist erst dann vollständig, wenn sich die rauchigen Anklänge von Pulled Pork oder die feurigen Noten texanischer Spareribs in der Grillsauce wiederfinden. Ein echter Gourmet erfreut sich jedoch nicht nur im Sommer an Dips und hausgemachten Saucenspezialitäten, sondern auch in allen anderen Jahreszeiten an Saucen, die „von Hand gezogen“ wurden. Schließlich ist es offensichtlich, dass die herbstliche Rehkeule ebenso wie die weihnachtliche Gans mit echter Bratensoße noch einmal gewinnen. Dazu kreieren unsere Köche passend zu den Speisen, zum Anlass und nach den Wünschen der Kunden jeweils individuelle saucige Begleiter. Selbst das Dessert wird mit einer echten Vanillesauce, einem intensiven Fruchtspiegel oder handgemachter, flüssiger Schokolade noch ein wenig traumhafter.

Qualität entsteht in Ruhe

Die Aromen, die sich beim Gourmet in Sekundenbruchteilen wie ein Strauß am Gaumen entfalten, sind das Ergebnis eines oft mehrstündigen Vorgangs. Damit die Geschmacksstoffe aller Kräuter, Früchte und Fleischstücke in die Sauce übergehen, braucht es Zeit, denn: Um die feinen Aromen nicht zu zerstören, ist ein sanftes Köcheln die beste Variante. Diese Zeit gewähren wir allen Saucen aus unserem Hause in der eigenen Catering-Küche. Vor Ort servieren wir die Kreationen dann frisch und heiß, passend zum Hauptgericht, zur Vorspeise und zum Dessert.

Hochwertige Zutaten

Übrigens: Eine Garantie für hochwertige Zutaten gibt es ebenfalls nur bei frischen und selbstgemachten Saucen. Hinein gelangt nur, was wir als gut erachten – selbstverständlich legen wir dafür die gleichen hohen Qualitätskriterien wie für alle anderen Speisen an. Ein Unterschied zum Fertigprodukt, der an Zunge und Gaumen deutlich spürbar wird.

 Sauce

Wollen Sie diese Saucen Produktion köcheln sehen? Dann Klicken Sie auf das Bild